Grüsse von Denise Heiniger, Religionslehrperson Menznau

Bereits ist es eine Woche her, dass die Schule wegen des Virus eingestellt wurde. Ich denke oft an euch und hoffe ihr seid alle Gesund.  Sicher seid ihr fleissig am Lernen zu Hause.

Da es mir am Herzen liegt, schreibe ich euch ein paar Zeilen. Ich würde mich freuen, auch von euch zu lesen.

 

Ich denke an euch und schicke dir und deiner Familie einen kleinen Gedanken:

Für jetzt bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe diese drei; doch am grössten unter ihnen ist die Liebe. 1. Korinther 13, 13

 

Bitte sendet mir eure Emailadresse oder eure Whatsapp-Nummer. So können wir in Kontakt bleiben.

 

Eure Denise Heiniger

076 466 73 01

Heiniger12@hotmail.com