Schutzkonzept

Im Schutzkonzept regeln die Schulen Menznau die Umsetzung der BAG-Massnahmen sowie die Vorgaben der Dienststelle Volksschulbildung für den Unterricht vor Ort. Die Schutzmassnahmen werden den aktuellen Gegebenheiten jeweils angepasst.

Mit dem Schutzkonzept wollen die Schulen Menznau den Schulbetrieb möglichst lange aufrecht erhalten. Es ist zu verhindern, dass durch Quarantänemassnahmen beim Schulpersonal und den Lernenden die Schule geschlossen wird! Wir danken allen für die Einhaltung der Schutzmassnahmen.

Die Maskentragepflicht gilt seit 12. März 2021 ab der 5. Klasse, bei einer Klassendurchmischung ab der 1. Klasse im Schulhaus und in der Turnhalle. Gemäss Kantonsarzt muss nur ein Kind an der Virusmutation erkrankt sein, so dass eine ganze Klasse, wenn sie ungeschützt ist, in Quarantäne muss.

 

Unterschiedliche Regelungen sorgen für Verwirrung

Die unterschiedlichen Regelungen bringen vermehrt Unmut und Unverständnis bei der Bevölkerung. Während in der Gesellschaft weitere Öffnungsschritte in Aussicht gestellt und umgesetzt werden, muss die Volksschule zunehmend härtere Massnahmen in Kauf nehmen, damit wir nicht zum Infektionsherd werden.

  • Die Lockerungen im Freizeitsport (Vereine usw.) gehen weiter als im schulischen Sportunterricht. Die Unterschiede liegen darin begründet, dass Vereinstätigkeiten auf Freiwilligkeit beruhen, während der schulische Sportunterricht eine Pflichtveranstaltung darstellt.
  • Im ÖV (Postauto) gilt die Maskenpflicht ab 12 Jahren, im Schulbus jedoch ab der 1. Klasse. Der Schulbus untersteht den Regelungen der Volksschule und ist kantonal geregelt, der ÖV ist auf Bundesebene geregelt.

Stand 12. März 2021

Download
Schutzkonzept ab 15. März 2021
20210312 Schutzkonzept Schulen Menznau.p
Adobe Acrobat Dokument 220.9 KB

VORGEHEN BEI ERKÄLTUNGS- UND KRANKHEITSSYMPTOMEN: MERKBLATT FÜR ELTERN

Das BAG hat die Testkriterien für Kinder/Jugendliche angepasst.

In Zusammenarbeit zwischen BAG, DVK (Deutschschweizer Volksschulämter Konferenz), Kantons- und Kinderärzte ist ein neues Merkblatt für die Kinder im Zyklus I/II sowie für die Jugendlichen im Zyklus III entstanden. Diese ersetzen ab sofort das Merkblatt der DVS. 

Für andere Sprachen Albanisch, Arabisch, Bosnisch/Serbisch/Kroatisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Spanisch oder Tigrinya klicken Sie auf untenstehenden Button:

Onlinefragebogen für den Zyklus I/II - Kindergarten bis 6. Klasse

Download
Sekundarschule
schema_covid19_2020_09_28_Zyklus_3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB